VUI – Voice User Interface

Ein Voice User Interface (VUI) ermöglichen es dem Benutzer, mit einem System durch Sprachbefehle zu interagieren. Virtuelle Assistenten wie Siri, Google Assistant und Alexa sind Beispiele für VUIs. Der Hauptvorteil eines VUI besteht darin, dass es eine freihändige und augenfreie Art und Weise ermöglicht, wie Benutzer mit einem Produkt interagieren können, während sie ihre Aufmerksamkeit auf andere Bereiche lenken.

Es ist unmöglich, auf VUIs die gleichen Designrichtlinien anzuwenden wie auf grafische Benutzeroberflächen. In einem VUI gibt es keine visuellen Erschwernisse; so haben die Benutzer beim Betrachten eines VUIs keine klaren Hinweise darauf, was die Schnittstelle leisten kann oder was ihre Optionen sind. Bei der Gestaltung von VUI-Aktionen ist es daher wichtig, dass das System mögliche Interaktionsmöglichkeiten klar angibt und dem Benutzer mitteilt, welche Funktionalität er verwendet. Die Menge der Informationen, die er abgibt, auf soll er auf ein Mass beschränkt, an das sich der Benutzer erinnern kann.

« Back to Glossary Index
Filed under

Hinterlasse uns einen Kommentar ...